»Barbera d'Alba«

8,95 €*

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)
»Barbera d'Alba«
Der Geheimtipp aus der Barolo-Region! Auch ein Winzer aus dem Piemont kann nicht jeden Abend Barolo genießen. Deswegen gibt es als Hauswein den Barbera, anmutig und elegant. Stellen Sie sich einen nebligen Herbstmorgen in der Landschaft des Piemont vor. Etwas von dieser friedlichen, leicht melancholischen Stimmung ist in dieser Flasche eingefangen. Tatsächlich schmeckt uns dieser Wein am besten im Herbst und zu den Gerichten dieser Jahreszeit.

Auge: tiefrote Farbe
Nase: reifer Süßkirsche, ein Hauch Bittermandel 
Gaumen: mit großer Kraft im Nachklang

Rezept-Tipp: Pasta mit Trüffelöl/ Pilz-Risotto/ Flammkuchen mit Steinpilz-Dip/ Schmorgerichte wie Ossobuco, die mit ganz viel Rotwein abgelöscht werden.
Postversand: geeignet
Rebsorte: Barbera d'Alba
Restsüße: Trocken
Alkoholgehalt: 13%
Ausbau: Barrique
Anbau: Konventionell
Potenziell allergene Substanzen: Sulfite
Elio Filippino, Piemont
Auf der rechten Seite des Flusses Tanaro erhebt sich das Dorf Neive auf einem steilen Hügelzug. In der Fraktion »Serra Capelli« liegt das zehn Hektar große Weingut, das heute von Elio, dem Enkel des Gründers, mit großer Einsatz für einen umweltschonenden Weinanbau geführt wird. Er widmet sich den Klassikern des Piemonts von Barbera bis Barolo. Die Weine sind markant und ehrlich.