»Custoza« Val dei Molini

6,95 €*

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)
»Custoza« Val dei Molini
Zwischen Verona und Gardasee liegen die »Terre di Custoza«, eine grüne Hügellandschaft, nach der auch dieser lokale Wein benannt ist. Der Custoza ist eine Cuvée mit der Rebsorte Trebbiano (für die das benachbarte Weinbaugebiet Lugana berühmt ist). Es dürfen dabei bis zu acht weitere Sorten »mitmischen«, um den Stil des Weins zu beleben. Frischer Weißwein für die italienischen Momente. Für mehr Charakter werden 90% der Trauben im Stahltank ausgebaut, 10% gehen 5 Monate ins Fass.

InIfo: Die  Region Der Gardasee, größtes Binnengewässer Italiens, ist in der Eiszeit durch den Ausläufer eines Gletschers entstanden. Vielschichtige Böden und mildes Klima sind ideal für den Weinanbau. Hier wachsen aber auch Zitronen, Oliven und Mandeln. Die Atmosphäre zieht von jeher Reisende an – auch zahlreiche Prominente: Johann Wolfgang von Goethe, Albrecht Dürer, Friedrich Nietzsche, Winston Churchill und Maria Callas. Für die Deutschen ist die Region seit den Anfängen des Tourismus ein Sehnsuchtsort. Alles ist wie zu Hause, aber das Wetter ist besser.

Auge: strohgelb mit grünen Nuancen
Nase: exotische Frucht, grüner Apfel , Limette
Gaumen: Kräuter und Mandeln im Nachgeschmack mit guter Struktur

Rezept-Idee: Caprese ( Tomate Mozzarella ) als Klassiker, Antipasti aller Art, zarter gebratener Fisch

Postversand: geeignet
Rebsorte: Cuvée
Restsüße: Trocken
Alkoholgehalt: 12,5%
Ausbau: Edelstahl
Anbau: Konventionell
Potenziell allergene Substanzen: Sulfite
Cantina di Custoza, Venetien
Die Kellerei Custoza liegt auf den Moränenhügeln südlich des Gardasees. Die circa zweihundert Mitglieder bringen durch  sorgfältige Arbeit im Weinberg und moderner Technologie Weine einer besonderen Qualität hervor, welche auf der Vinitaly 2010 als bester Produzent der Region Veneto gekürt. 
Hersteller Webseite