»Linteo Primitivo«

7,95 €*

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)
»Linteo Primitivo«
Der samtweiche Primitivo aus Apulien: perfekte Harmonie aus Kraft und Eleganz, köstliche Aromen von reifen Süßkirschen, Trockenfrüchten wie Datteln, Feigen und Rosinen. Der Abgang ist lang mit Noten von feinem Nougat. 


In|fo Autochthone Rebsorte So bezeichnet man einen Wein, der nur dort wächst, wo er seinen Ursprung hat (»autochthon«, altgriechisch für »einheimisch«, »eingeboren«, »hier entstanden«). Die Weinwelt zählt ungefähr 500 solcher Rebsorten. der Primitivo gehört für den Süden Italiens dazu. Im Unterschied zu internationalen Klassikern – wie Chardonnay, Cabernet Sauvignon oder Merlot –spiegeln autochthone Sorten die Seele und Kultur einer Region besonders wider.

Auge: rubinrot
Nase: Aromen von vollreifen Süßkirschen und getrockneten Früchten wie Datteln, Feigen und Rosinen
Gaumen: dicht und konzentriert, natürlich weich mit angenehmen Restsüße 

Rezept-Idee: Spaghetti Bolognese
Postversand: geeignet
Rebsorte: Primitivo
Restsüße: Halbtrocken
Alkoholgehalt: 14%
Ausbau: Edelstahl
Anbau: Konventionell
Potenziell allergene Substanzen: Sulfite
Francesco Minini, Apulien
Mario Minini ist ein Weinmacher, der in vielen Regionen Italiens von Norden bis Süden aktiv ist. Seine Spezialität ist das traditionelle Appassimento-Verfahren. Aus sonnengetrockneten Trauben zaubert er zwei Weine voller Kraft und Schmelz.
Hersteller Webseite