Filter

x
«Morgen und Abend» Jan Fosse
«Morgen und Abend» Jan Fosse
In «Morgen und Abend» erzählt Jon Fosse von einem großen Thema, dem Tod. Die Geschichte, in deren Mittelpunkt ein einfacher norwegischer Fischer steht, dessen Leben hart und erfüllt war, öffnet den Blick auf das, wovon heute kaum noch jemand spricht. Eine kunstvoll rhythmisierte, ganz schlichte Erzählung, die bezaubert und berührt. «Vermutlich hat es in den letzten Jahren kein traurigeres, aber zugleich auch kein fröhlicheres, tröstenderes Buch gegeben über den Morgen des Lebens und den Abend des Todes.» (Elke Heidenreich) 

13,00 €*
»Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd«
»Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd«
Ein einsamer Junge und ein Maulwurf begegnen sich, ein Fuchs und ein Pferd schließen sich ihnen an. Sie alle fühlen sich von der Welt im Stich gelassen, doch in ihren Gesprächen über ihre Angst und Einsamkeit geben sie sich gegenseitig Kraft und Unterstützung. Ein Buch voller Hoffnung in unsicheren Zeiten und über die heilende Kraft der Freundschaft.»Die Welt, in der ich leben muss, ist unsere. Aber die Welt, in der ich gern leben würde, ist die, die Charlie Mackesy erschaffen hat.« Elizabeth Gilbert , Autorin von Eat, Pray, Love

22,00 €*
»Der kleine Nick und das große Glück«
»Der kleine Nick und das große Glück«
Es war einmal ein auf Papier gezeichneter Junge, der mit seinen Freunden den Schulhof unsicher macht und weltberühmt wurde. Zum Leben erweckt haben ihn zwei unzertrennliche Freunde: der Zeichner Jean-Jacques Sempé und der Comicautor René Goscinny, die es beide als Kinder nicht leicht hatten. Gemeinsam haben sie für den kleinen Nick eine Kindheit erfunden, die sie selbst nie haben konnten. Anne Goscinny, die Tochter des Asterix-Erfinders und Comicautors, erzählt die Geschichte einer großartigen Freundschaft zwischen ihrem Vater und Jean-Jaques Sempé  aus der Perspektive des kleinen Nick. Ein heiter-melancholisches Büchlein für alle Fans des kleinen Nick. 

18,00 €*
»Die Dinge. Eine Geschichte der Frauen in 100 Objekten«
»Die Dinge. Eine Geschichte der Frauen in 100 Objekten«
Es gibt unzählige Möglichkeiten, eine Geschichte der Frauen zu erzählen, diese hier tut es anhand von Objekten. Hundert Gegenstände des Alltags, der Mode, der Medizin, der Kunst, leise und laute Objekte, solche, die vom Freiheitsdrang und der Rebellion der Frauen zeugen, aber auch solche, die für die Mythen und Normen stehen, mit denen man sie schon immer kleinhalten wollte. Annabelle Hirsch schafft einen Kosmos der Frauen und ihrer Dinge. Wir begegnen einer antiken Amazonen-Puppe, einem Lilith-Amulett, der Nonnen-Krone von Hildegard von Bingen, venezianischen Stelzenschuhen, einem Bidet, einer Hungerstreik-Medaille, einem Teller von Vanessa Bell, dem Baumwollbeutel einer amerikanischen Sklavin, einer Brosche von Hannah Arendt, einem »100-Stundenkilometer-Mantel«, einer Tupperdose und vielem mehr.Kein & Aber416 Seiten

16,00 €*
»Dog Philosphy« Spiral-Aufsteller
»Dog Philosphy« Spiral-Aufsteller
»Richtig ausgebildet kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein.« (Corey Ford) Der kleine Spiralaufsteller bietet jede Menge herzerwärmende Anregungen für mehr Humor im Alltag von Mensch und Hund. Die niedlichen Fotos, Illustrationen und philosophischen Sprüche sind ein humorvolles  Geschenk für alle Hunde-Fans. 144 Seiten. 11,5 x 12,8 cm. Groh Verlag

10,00 €*
»Du bist für misch wie Camembert« Verfressene Verse
»Du bist für misch wie Camembert« Verfressene Verse
Mit Essen spielt man nicht, sagen die Eltern. Mit Sprache schon, sagt Thilo Bock. Also stimmt der Mann in sieben mal sieben Gedichten das Hohelied der Genüsse an. Mit gepfeffertem Humor und reichlich Sinn fürs Kulinarische kommt er vom Leibgericht aufs Leibgedicht. Spaghetti sind ihm ein »heiß verschlungner Zungenkuss«, die Kartoffel Laura »des Hungers Dividende«, in Graubrot mit Butter erkennt er »unfassbares Glückskinderfutter«. Er schwärmt für Mortadella: »Du Hauch von Nichts auf meinem Teller«, sucht fürs »Laugengebäck« das »Backgepäck« und spürt im »Mundraum« den »Schlundflaum«. Doch auch als Kritiker tritt er in Erscheinung. Tofukäse, die Industriekartoffel EH92-527-1 und junger Gouda zum Beispiel bekommen bei ihm ihr Fett weg. Thilo Bocks »Verfressene Verse« sind eine lyrische Delikatesse für alle, die nicht nur essen, um satt zu werden. Thilo Bock, geboren 1973, hat drei Romane und dreieinhalb Erzählungsbände veröffentlicht, zuletzt »Der Berliner ist dem Pfannkuchen sein Tod« (2019). Er ist Mitherausgeber der ersten umfassenden Anthologie Berliner Mundartgedichte »Ick kieke, staune, wundre mir« (2017). Als Mitglied der Lesebühne »Brauseboys« tritt er regelmäßig lesend, manchmal auch singend auf. Außerdem ist er Redakteur der Literaturzeitschrift »Salbader« und schreibt Texte fürs Kabarett. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Lebensmitteln. »Verfressene Verse« ist sein erster Lyrikband.

16,00 €*
»Ein Mann - Ein Buch«
»Ein Mann - Ein Buch«
Was Mann wissen sollte - kurioses Wissen für die Herren von Welt. Zwischen Männern und Frauen unterscheiden zu wollen, klingt zunächst einmal chauvinistisch. Tatsächlich gibt es aber einfach spezifisches Wissen, mit dem Frauen wenig anfangen könnten. So wird für sie beispielsweise die Bartrasur eher selten zum Thema werden. Die Autoren von »Ein Mann - ein Buch« haben genau solche geschlechterspezifischen Informationen gesammelt. Hier präsentieren sie die geballte Ladung Knowhow - immer mit einem kleinen Augenzwinkern, versteht sich. Tipps und Tricks für den Alltag: wie stellt Mann eine Hausbar zusammen, was ist beim Schlips binden zu beachten, woran erkennen Sie einen guten Anzug? Experten und Fachleute erklären kurz und leicht verständlich ihr Spezialgebiet.

9,95 €*
»Hofläden & Manufakturen OWL: Heimat - erleben und genießen!«
»Hofläden & Manufakturen OWL: Heimat - erleben und genießen!«
Kaufen Sie gerne direkt beim Erzeuger und legen Wert auf Regionalität, Nachhaltigkeit und Qualität? Dieser Band stellt eine große Vielfalt an Hofläden und Manufakturen, Bauernhöfen und Bioläden in der Region vor, die ihre Produkte mit höchster Sorgfalt, Kreativität und Hingabe erzeugen und direkt vermarkten. Ob Sie frische Lebensmittel, handgemachte Produkte oder individuelle Geschenke suchen, ob Sie einen schönen Ausflug aufs Land mit Bauernhof-Feeling, Besuch eines Hof-Cafés und Tierkuscheln unternehmen wollen, Sie finden hier sicherlich das Richtige in Ihrer Nähe.Wartberg Verlag128 Seiten

16,90 €*
»Jugend ist aus, aber Prosecco wäre noch da«
»Jugend ist aus, aber Prosecco wäre noch da«
Feiern statt Frust, Prosecco statt Panik! Mit lustigen Geschichten zeigen Autorinnen wie Amelie Fried, Judith Pinnow, Renate Bergmann u.v.m.: Jedes Alter ist wunderbar und jede Frau hat gute Gründe, sich einfach mal hochleben zu lassen. in Kombination mit Prosecco ein schönes Geschenk.

10,00 €*
»Pawlowa« oder Wie man eine Eselin um die halbe Welt schmuggelt
»Pawlowa« oder Wie man eine Eselin um die halbe Welt schmuggelt
Die bezaubernde Geschichte von einem Mann, der alles stehen und liegen lässt, um eine junge Eselin zu retten. Ein wunderbares Geschenkbuch für alle Reisenden und Fernwehleidenden, für alle Liebhaber von Eseln, von englischen Gentlemen und Geschichten, die man sein Leben lang mit sich trägt – so elegant, augenzwinkernd und charmant geschrieben, wie es nur die Briten können.»[Pawlowa] hat auch eine aktuelle Bedeutung. Da wir wieder einmal in Zeiten leben, in denen Ausharrungsvermögen, Humor und Erfindungsgabe sehr nützliche Eigenschaften sind, um Zumutungen zu ertragen.« Carmen Korn, ZEITmagazin-Newsletter

10,00 €*
»Reisepass ins Glück«  Zum Ruhestand
»Reisepass ins Glück« Zum Ruhestand
Kleiner Glücksratgeber der besonderen Art von Janina Kurz als Begleiter für den Übergang in den Ruhestand. Ein Buch voll guter Wünsche mit treffenden Zitaten und passenden Texten für den neuen Lebensabschnitt. Freude, Harmonie, Balance, Gelassenheit sind nur einige der Ziele, zu denen uns dieser Reisepass begleitet. Ein kleiner, sympathischer Glücksratgeber, der in jede Tasche und in jeden Koffer passt und als kleiner Motivationsschub überall mit hingenommen werden kann. Aufgemacht wie ein offizielles Dokument und mit hübsch gestalteten Stempeln der Zielorte versehen, die alle nur in eine Richtung weisen: Hin zum Rentenglück!Als Geschenk eignet sich der Reisepass ideal für Kollegen, die kurz vor der Pension stehen. Das Buch ist eine herzliche Aufmerksamkeit zur Verabschiedung. Pattloch Verlag48 Seiten

6,99 €*
»Tante Poppis Küche«
»Tante Poppis Küche«
In der Familie von Poppi und ihrer Nichte Nikoletta gab und gibt es kein wichtigeres Thema als das Essen. Beim Essen kommt die ganze Großfamilie zusammen, es wird gescherzt, es wird gelacht, es wird gestritten. Auf dem Tisch stehendes Essen wird gelobt und zukünftiges geplant. Das ist schon immer so gewesen. Als Gastarbeiter hatten Eltern und Großeltern ihr Zuhause in Griechenland verlassen, versuchten aber in der deutschen Großstadt die vertrauten Gewohnheiten und Traditionen zu bewahren. Und dazu gehörten auf jeden Fall fröhliche Mahlzeiten am Küchentisch, der so ganz anders gedeckt war als die Tische der deutschen Nachbarn. Nikoletta Bousdoukou erzählt von dem kulturellen Riss, den Migranten wohl überall auf der Welt verspüren. Sie macht aber auch die große Freude an Familie und Freunden erfahrbar und nimmt uns mit in die mediterrane Küche. »Tante Poppis Küche« präsentiert eine Fülle von Interpretationen griechischer Gerichte in vegetarischen und veganen Varianten, die durch die Konzentration auf wenige Zutaten und einfache Zubereitung eine Gelinggarantie bieten. So entstehen köstliches Pastizio, Mousaka und Stifado mit zeitgemäßem Dreh. Über 70 vegetarische und vegane Rezepte

28,00 €*
»Tödlicher Duft«
»Tödlicher Duft«
Einmal Eintauchen in die Provence, bitte. Hervorragend recherchiert von René Anour, mit Geheimtipps der Region und Einblicken in die Parfumherstellung. Das sonst so verschlafene Grasse ist in Aufruhr: Eric Sentir, Erfinder betörender Düfte für den renommierten Parfümeur Fragonard, wird tot aufgefunden. Seine Leiche schwimmt in einem Bottich seiner eigenen Kreation, inmitten blutroter Kamelienblüten. Und das ausgerechnet sonntags, wenn Louis Campanard sich in Ruhe seinem Lavendelgarten widmen möchte. Der erfahrene Commissaire beschließt, die Polizeipsychologin Linda Delacours aus Paris zu holen und undercover in die geheimnisvolle Welt der Duftkreation einzuschleusen. Um den Fall aufzuklären, müssen die beiden ihr ganzes Können aufwenden – und geraten dabei selbst ins Visier des Täters. Heyne Verlag393 Seiten

16,00 €*
»Tore wie gemalt« Weltstars zeichnen ihr Lieblingstor
»Tore wie gemalt« Weltstars zeichnen ihr Lieblingstor
Jedes Tor erzählt eine Geschichte. Es kann ein Spiel drehen, Meisterschaften entscheiden, ein Leben verändern. Ein spektakuläres Tor ist unvergesslich – und in jeder Fußballerkarriere gibt es diesen Moment puren Glücks, der für immer bleibt. Seit Jahren interviewt Javier Cáceres die bedeutendsten Fußballer der Welt. Eines Abends kam ihm die Idee, seinem Gegenüber einen Notizblock und einen Stift in die Hand zu drücken und ihn zu bitten, sein bestes, wichtigstes oder spektakulärstes Tor zu zeichnen. Entstanden ist eine einzigartige Sammlung von über 100 Zeichnungen, die nicht nur der alten Reporterfloskel »ein Tor wie gemalt« eine völlig neue Bedeutung verleihen, sondern auch eine andere Art Fußballgeschichte schreiben. Mario Götze • Rudi Völler • Franz Beckenbauer • Gary Lineker • Luis Figo • Alfredo Di Stéfano • César Luis Menotti • Just Fontaine • Jorge Valdano • Michel Platini • Michael Ballack • Oliver Bierhoff • Thomas Hitzlsperger • Lothar Matthäus • Pep Guardiola • Felix Magath • Uli Hoeneß • Xabi Alonso • Lionel Scaloni • Paul Breitner • Bobby Charlton • George Weah • Pelé • Günter Netzer • Xavi Hernández und viele mehrInsel verlag 

22,00 €*
»Vom Glück zu reisen«
»Vom Glück zu reisen«
Wo liegt das Paradies? Bin ich ein echter Abenteurer? Warum ist der Strand auf Instagram immer schöner? Ein Reisehandbuch. Philipp Laage erzählt davon, wie wir heute reisen und warum – klug, kritisch und voller Humor. Von seinen eigenen Reisen um die ganze Welt hat er unzählige Geschichten mitgebracht: Er stürzt sich ins Nachtleben von Beirut, sucht in Malawi den perfekten Ort für die Liebe und verflucht in Südtirol das Smartphone. Ein Buch über das viel beschworene Glück, unterwegs zu sein.304 Seiten. Mit Lesebändchen.

19,50 €*
»Zauberhaftes Landleben« Spiral-Auftsteller
»Zauberhaftes Landleben« Spiral-Auftsteller
Traumhafte Fotos von Cottage-Gärten, Bauernstuben oder Kräuterbeeten werden begleitet von Zitaten, die zum Innehalten und Genießen anregen. So bringt jede Seite des romantischen Aufstellers ein bisschen Landlust und Glück ins Haus. Der Spiralaufsteller ist ein wunderbares Geschenk für alle, die von einem einfachen, glücklichen Leben im Einklang mit der Natur träumen.144 Seiten. 11,5 x 12,8 cm. Groh Verlag 

12,00 €*
»Zu Gast in Portugal«
»Zu Gast in Portugal«
Schier endlose Sandstrände, saftig grüne Olivenhaine und kristallklare Bergbäche. So vielfältig wie das Land, ist auch die portugiesische Küche. Von gegrilltem Fisch, feuriger Piri Piri und frischem Koriander im Süden bis zu cremigem Schafskäse, würzigem Geräucherten und deftigen Eintöpfen im Norden verführt sie uns mit aromatischen Köstlichkeiten. 25 Restaurants öffnen uns ihre Türen, geben Einblick in ihre Arbeit, ihre Küche und ihr Land. Die Autorin Corinna Lawrenz zeigt gemeinsam mit den Portugalliebhaberinnen Anna und Laura neue Facetten des traumhaften Landes: Wir lesen spannende Anekdoten über das Leben in Portugal und seine Küche, lernen die kreativen Aromen der jungen Gastronomieszene kennen, erfahren, wo es den besten Fischeintopf gibt, von welcher Strandterrasse man den schönsten Blick auf den Sonnenuntergang hat und wo uns in der kalten Jahreszeit ein wärmender Kamin in rustikalem Ambiente erwartet. Mit diesen Geschichten und den landestypischen Rezepten holen Sie sich das portugiesische Lebensgefühl nach Hause!

45,00 €*