Filter

x
»Bardolino Chiaretto«
Auf geht’s zum Gardasee! Chiaretto ist die Bezeichnung für einen Rosé vom Gardasee, Bardolino ist der Name der Traube. Um die Entstehung dieses Weins, der im nördlichen Italien sehr beliebt ist, rankt sich eine schöne Geschichte. Das »Rezept« dieses Weines soll auf einen Rechtsanwalt  aus Venedig zurückgehen. Er zog an den Gardasee und heiratet die Tochter einer reichen Familie, die im Besitz einiger Hektar Weinberg war. Während eines Aufenthaltes in Paris lernte der Anwalt den französischen  »Clairet« kennen. Dieser helle, roséfarbene Wein hatte es ihm angetan, so dass er im heimischen Weinberg zu experimentieren begann. Endlich kam er auf die Idee, den Most der roten Trauben nur für wenige Stunden in Kontakt mit den Schalen kommen zu lassen und den Wein wie einen Weißwein zu behandeln. Auf diese Weise entwickelte Signor Molmenti das Verfahren, das in leicht abgewandelter Form bis heute für die Erzeugung von Chiaretto angewandt wird.Auge: rosa mit einem leichten Stich ins KupferneNase: frische, noch nicht ganz reife Erdbeere, etwas HimbeereGaumen: mineralische Note, leicht salzigRezept-Idee: zu Salat, Pasta oder Fischgerichten. Im Frühsommer unser Favorit zu Spargel-Erdbeer-Salat

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*
»Il Mio Rosato« IGT Puglia
»Il Mio Rosato« IGT Puglia
Pasta und Basta! Lange Tafel, viele Gäste, Pasta für alle! Da gehört dieser Rosato auf den Tisch.  Apulien hat eine lange Tradition für Roséweine. Der »Il Mio Rosato«  ist aus den traditionellen apulischen Rebsorten Negroamaro und Merlot gekeltert. Die charmante Cuvée lockt mit vollmundiger Aromatik aus roten, satten und reifen Früchten. Auge: fast schon pinkNase: Himbeere, schwarze Johannisbeere, etwas Pflaume und rote PaprikaGaumen: beerig-fruchtig, genau passend halbtrockenRezept-Idee: Abgerundet mit einer schmeichelnden Restsüße zeigt er sich als schöner Begleiter zu pikant-fruchtigen sowie scharfen Sugos. Buen Appetito!

6,95 €*