Filter

x
»Amatista« Frizzy Moscato
»Amatista« Frizzy Moscato
Happy Hippie! Das farbenfrohe Etikett macht einfach gute Laune, so wie der Inhalt früher oder später auch. Der spanische Perlwein »Amatista« Frizzy Moscato wird im Südosten Spaniens aus sonnengereiften Moscato-Trauben erzeugt und bringt den Sommer nach Haus.  Auge: gelbgrüne FarbakzenteNase: Maracuja, Orange und HonigGaumen: vollmundig mit feinen PerlenRezept-Idee: Aperitif / zu pikanten Tapas / leichten Sommersalaten / mediterranen Gerichten

Inhalt: 0.75 Liter (7,93 €* / 1 Liter)

5,95 €*
»Bellini«
»Bellini«
Venedig lässt grüßen! Der Klassiker aus Harry’s Bar ist eine fertig gemixte Cocktail-Spezialität mit Secco Frizzante und fruchtigem Pfirsichsaft. Servier-Tipp: zum Verfeinern frisches Pfirsich-Püree ins gekühlte Glas geben. 

Inhalt: 0.75 Liter (6,60 €* / 1 Liter)

4,95 €*
»Cidre brut« Cru breton
»Cidre brut« Cru breton
Was wäre die Bretagne ohne den Apfel? »Die Bretagne trinkt Cidre«, schrieb Kurt Tucholsky 1925 in seinem Essay »Ein Platz im Paradiese«. Und so ist es noch heute. Seit mehr als 800 Jahren ist der moussierende Apfelwein das »Nationalgetränk« der Bretonen. Hier werden über 600 Apfelsorten gezählt. Gesund ist er auch: reich an Antioxidantien, Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien. Cidre steht französisches Lebensgefühl gibt und nichts passt besser besser zu herzhaften Crêpes und Quiche passt. Der säuerlich-fruchtige Geschmack des Apfelweins ist wie für das pikante Gebäck gemacht. Alle Gläser eingeschenkt? Dann: À votre santé! Die Methode: Für den Cidre werden verschiedene, meistens uralte Apfelsorten verwendet, die typisch für die Region sind. Nach der Ernte werden die Äpfel gewaschen, in der Obstmühle zerkleinert und gepresst (100 Kilo Äpfel ergeben bis zu 80 Liter Saft). Unter Luftabschluss vergärt der Fruchtzucker dann etwa drei Monate zu Alkohol und Kohlensäure. So ist der Cidre von Natur aus moussierend, ohne Zusatz von Kohlensäure. Nach der Abfüllung in Flaschen darf er noch einige Monate im Keller lagern. Wie lange genau, ist das Geheimnis des Kellermeisters. Val de Rance ist mit seinen 6% Alkohol ein kräftiger und gehaltvoller Cidre und kommt ohne Zusatzstoffe und Konservierungsmittel aus. Die Beigabe von bittersüßen Mostäpfeln verleiht diesem Cidre seinen eigenen, herben Charakter.

Inhalt: 0.75 Liter (7,93 €* / 1 Liter)

5,95 €*
»Der siebte Himmel«, Edition Elcampo
»Der siebte Himmel«, Edition Elcampo
Rosé- Secco aus der Pfalz für die himmlischen Momente im Leben. Ob Sonnenuntergang oder Sternenhimmel - einfach dankbar nach oben schauen und genießen. Der siebte Himmel ist eine prickelnde Cuvée aus Spätburgunder und Portugieser mit eleganter lachsrosa Farbe, feiner Erdbeernote, rassiger Blutorange und zarter Rose. Ein schönes Geschenk zur Hochzeit oder Hochzeitstagen! Eigentlich als Aperitif gedacht, begleitet »Der siebte Himmel« auch ein feines »Dinner for two«. Ich würde mir Lachs als Tartar oder als saftig gebratenes Stück dazu wünschen...

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
»ES Chardonnay-Sekt brut«
»ES Chardonnay-Sekt brut«
Warum in die Ferne schweifen? Das Gute liegt so nah und kommt in diesem Fall aus der Pfalz. Es muss nicht der Crémant aus Frankreich oder der Cava aus Spanien sein, wenn es diesen überzeugenden Winzersekt gibt.Auge: goldgelbNase: reifer Duft nach Birnenschale, Aprikose und Papaya, WiesenduftGaumen: belebend und frisch, mit feiner Perlage und mineralisch-fruchtigem Abgang

Inhalt: 0.75 Liter (17,27 €* / 1 Liter)

12,95 €*
»Goldstück«, Edition Elcampo
»Goldstück«, Edition Elcampo
Das Goldstück für Goldstücke. Für unbezahlbare Menschen und Momente. Die Secco-Cuvée aus Sauvignon Blanc und Chardonnay punktet mit sanfter Frucht nach reifen Äpfeln und Quitte und mildem Prickeln.

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
»Grande Cuvée 1531« Crémant brut
»Grande Cuvée 1531« Crémant brut
Ein super Crémant, benannt nach dem Jahr seiner Entdeckung! Dieser Crémant de Limoux aus 65 % Chardonnay, 25 % Chenin Blanc und 10 % Mauzac ist einer der besten Schaumweine Frankreichs mit zwölf Monaten Hefelagerung.Auge: strahlendes gelb mit grünen ReflexenNase: feinste Noten und Aromen nach grünem Apfel und Honig, etwas Birne; florale Noten und weisse Blüten. Gaumen: klar im Mund, Frische und Finesse, stoffig-dichter Saft mit viel Art, feine Perlage, angenehme Säure, lang. 

Inhalt: 0.75 Liter (17,27 €* / 1 Liter)

12,95 €*
»Grande Cuvée 1531« Crémant demi-sec
»Grande Cuvée 1531« Crémant demi-sec
Neu! Unser erster halbtrockener Crémant! Ist Ihnen Champagner eigentlich immer zu trocken?  Schmeckt er Ihnen vielleicht überhaupt nicht? Es soll trotzdem etwas Festliches zum Anstoßen sein? Dann geben Sie diesem nach Champagner-Methode hergestelltem Crémant aus 55% Chardonnay, 30% Chenin Blanc und 15% Pinot Noir die Chance. Es war gar nicht leicht, einen so edel hergestellten Schaumwein mit etwas Restsüße zu bekommen. Wir schwärmen von den exotischen Anklängen und vom perfekten Spiel von Aromen, Säure und Restsüße. Auge: gelbe Farbe mit grünlichen ReflektionenNase: frische und lebhafte Nase nach Zitrusfrüchten und weißen BlütenGaumen: auf der Zunge cremig, frisch mit vielschichtigen und druckvollen Aromen nach kandierter Zitrone und getrockneten Früchten. Exotische Anklänge. Sehr animierend. Die Süße ist präsent, aber perfekt integriert. Feines, lang anhaltendes Mousseux.  Rezept-Idee: perfekt als Aperitif oder zu Schoko-DessertsInIfo: Was macht den Crémant so besonders? Die Handlese bei perfekter Reife. Schonende Pressung der ganzen Trauben. Die erste Gärung im Stahltank bei gekühlter Temperatur von 16°C um die Primäraromen zu erhalten. Die zweite Gärung erfolgt traditionell auf der Flasche in den kühlen Kellern von Sieur d'Arques. Die Reifung auf der Hefe während zwölf bis fünfzehn Monaten. Nach dem Degorgieren folgt eine weitere, mehrmonatige Flaschenreife. Der Unterschied zum Champagner? Nur, dass die Trauben nicht in der Champagne groß geworden sind, sondern im Languedoc-Roussillon und der Preis...

Inhalt: 0.75 Liter (17,27 €* / 1 Liter)

12,95 €*
»Grande Cuvée 1531« Crémant rosé brut
»Grande Cuvée 1531« Crémant rosé brut
Elegant und sehr fein! Ein sehr gut balancierter Crémant 70% Chardonnay, 20% Chenin Blanc, 10% Pinot Noiraus mit wunderschöner Farbe im Glas. Auge: glänzend lachsfarben mit brillianten Reflexen aufgrund einer kurzen Maischestandzeit des Pinot Noir vor der Pressung. Nase: in der Nase »crisp«, frisch, lebhaft und elegant. Feine Noten nach frischen weißen Blüten, Pfirsichen und hellen Früchten mit etwas Kirsche. Gaumen: lebhaft auf der Zunge, delikat und gut strukturiert, voller Typ, ausgewogen mit feinem Mousseux und anhaltend. Das volle Finale bestätigt die Eindrücke des Buketts. 

Inhalt: 0.75 Liter (17,27 €* / 1 Liter)

12,95 €*
»Helga's Lieblings-Secco«
»Helga's Lieblings-Secco«
Mit roten Sommerfrüchten! Der Rosé-Secco in Bio-Qualität ist mit dem Saft von Himbeeren, Johannisbeeren und Kirschen liebevoll verfeinert. Ein Duft wie ein Sommer in der Kindheit oder ein Spaziergang durch Omas Garten. Servier-Vorschlag: eisgekühlt mit einem Johannisbeer-Zweiglein servieren

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*
»Inva« Perlwein mit Mandarine und Ingwer
»Inva« Perlwein mit Mandarine und Ingwer
Wir stellen Ihnen jemanden vor: Das ist Inva. Inva, die Ehrliche. Sie ist ehrlich, weil sie aus 100 Prozent natürlichen Zutaten besteht. Sie heißt auch Inva, weil eine ihrer Zutaten Ingwer ist. Frisch und exotisch: Inva ist feinster Perlwein, harmonisch abgestimmt mit Extrakten von Ingwer und Mandarine – selbstverständlich aus biologischem Anbau. Serviertipp: mit Zitronenzesten und Eiswürfeln sorgt Inva für Sommerfrische – auch im Winter.  In|fo: Perlwein wird auf französisch »Vin pétillant«, auf italienisch »Vino frizzante« genannt. Die Schweizer haben den schönsten Namen: »Sternliwein«. Bei Perlwein handelt es sich um einen sogenannten »halbschäumenden« Wein. Sein Kohlensäuredruck liegt bei 1 bis 2,5 bar, der Alkoholgehalt bei etwa 7%. Ab einem Druck von 3 bar spricht man von einem Schaumwein (z. B. Sekt, Cava, Spumante, Champagner). Wer beim Trinken also nur ein leichtes Prickeln verspüren möchte, ist bei Perlwein genau richtig. Man sollte ihn nicht zu lange lagern (maximal ein Jahr).In|fo: Ingwer ist eine Pflanze mit schilfartigem Aussehen, deren Blätter 50 bis 150 cm hoch werden. Er wächst traditionell in den Tropen und Subtropen. Die frischen, aromatischen Blätter sind essbar (z. B. in grünem Salat). Wir kennen aber hauptsächlich seine »Knolle« – das Rhizom (Wurzelstock) –, die Ingwerwurzel. Sie ist reich an Vitamin C, enthält Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium, Natrium und Phosphor. Sie wirkt antibakteriell und kann so zu einer gesunden Darmflora beitragen. Außerdem ist sie ist entzündungshemmend. Eine Wunderwaffe.Vegan: Nun ein Blick auf das Rückenetikett. Was bedeutet um Himmels Willen das Veganzeichen? Wie ist denn ein Tier in die Trauben gekommen? Natürlich ist Wein ein rein pflanzliches Produkt. Hauptsächlich konventionell arbeitende Winzer aber setzen tierische »Klärmittel« ein, um den Wein von Trübstoffen zu befreien. Durch die Zugabe von z. B. Gelatine oder Hühnereiweiß flocken die unerwünschten Schwebeteilchen aus, die dann zu Boden sinken. Der klare Wein kann anschließend von oben abgezogen werden. Bei veganem Wein werden alternative Mittel wie Bentonit (Mischung aus Tonmineralien) oder Aktivkohle verwendet. Es eignen sich auch Proteine aus z. B. Erbsen, Bohnen oder Weizen. Manche Winzer verzichten ganz auf Klärmittel. Dafür wird der Wein so lange gelagert, bis sich die Trübstoffe von allein absetzen.

Inhalt: 0.75 Liter (7,93 €* / 1 Liter)

5,95 €*
»La Petit Provence« Lavendel-Feigen-Secco
»La Petit Provence« Lavendel-Feigen-Secco
Man nehme: eine laue Sommernacht, gebe eisgekühlten Lavendel-Feigen-Secco und eine Lavendelblüte ins Glas. Die leuchtende Farbe und der mediterrane Geschmack nach reifen Feigen und duftigen Lavendelblüten verwandeln jeden Ausblick vom Balkon in die Weite der Provence. Natur pur! Hier ist kein künstlicher Aroma-oder Farbstoff im Spiel. Viel Frucht von der Feige, ein Hauch Lavendelduft. Als Aperitif, zu Salat mit Ziegenkäse und Honig oder zum Nachtisch mit Vanilleeis und Feigenkompott. 

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*
»Marga's Lieblings-Secco«
»Marga's Lieblings-Secco«
Mit gelben Südfrüchten. Herrlich fruchtiger Bio-Secco mit Mango, Orange und Maracuja. Es fehlt nur noch der Strand und ein Liegestuhl…Servier-Vorschlag: eisgekühlt mit einem gefrorenen Mango-Kügelchen servieren

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*
»Mio Secco Mini«
»Mio Secco Mini«
Jetzt auch als kleine Ausgabe mit 0,20l! Ideale Größe für kleine Geschenke oder für den Sektempfang to go ohne Gläser. Ausnahmsweise dann mit Strohhalm. Purer Secco-Genuss aus italienischen Trauben! Genießen Sie den reinen Geschmack vom Mio Secco bei einer Trinktemperatur von 7 Grad aus einem Sektglas. 

Inhalt: 0.2 Liter (10,00 €* / 1 Liter)

2,00 €*
»Mio Secco«
»Mio Secco«
Purer Secco-Genuss aus italienischen Trauben! Genießen Sie den reinen Geschmack vom Mio Secco bei einer Trinktemperatur von 7 Grad aus einem Sektglas. Er überzeugt als Aperitif und passt zu kalten oder warmen italienischen Vorspeisen. Servier-Tipp: Mit saisonalen Früchten servieren. Einfach eine gefrorene Himbeere oder Heidelbeere als Hingucker ins Glas geben. Im Winter schmeckt eine eine Hibiskusblüte und ihr Sirup gut dazu, im Sommer Holunderblütensirup oder Limoncello.  

4,95 €*
»Muskateller-Sekt«
»Muskateller-Sekt«
Das Bukett des Winzer-Sekts ist eine Wucht: kandierte Früchte, blumige Noten und der typische Muskatton. Sekt-Rarität aus Muskatellertrauben. Die Muskatellertrauben brauchen viel Wärme und Sonne, um ihren vollen Geschmack zu entwickeln und werden im Kaiserstuhl in geschützten Kessellagen auf Vulkangestein angebaut. Mit behutsamer Flaschengärung nach der »Méthode Champenoise«. Die gefühlte Restsüsse spielt an der Grenze zwischen halbtrocken und trocken.

Inhalt: 0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)

10,95 €*
»Oh Secco Rosé«
Herzlich Willkommen im Rheingau! Der Rheingau gehört zu den kleinsten Weinanbau-Gebieten Deutschlands. Und gerade das macht seinen Reiz aus. Dicht beisammen liegen die Schätze, die der lebensfrohen Region Weltruf eingebracht haben. Immer mit dabei: die Rheingauer Weine - denn ohne die geht hier gar nichts. Die Traube für den Grundwein des Seccos ist Pinot Noir. Im Glas überzeugt der ausgewogene Secco  durch die samtige und harmonische Art sowie die zartrosa-kupfern schimmernde Farbe. Die Bläschen steigen wie an einer Perlenschnur nach oben. er schmeckt trocken mit einer kleinen feinen Restsüße im Nachgeschmack. 

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*
»Oh Secco«
Der Rheingau ist ein launiger Einfall der Natur. Wenn der Rhein nicht beschlossen hätte, vor den Städten Mainz und Wiesbaden seinen sturen Geradeauslauf zu ändern und ein paar Kilometer seitwärts nach Westen zu wandern, bevor er nach rund 40 Kilometern seine Bahn wieder nach Norden richtet, dann hätte es den Rheingau nicht gegeben. Weinfeste, Burgen, Schlösser, Klöster, die zahlreichen Wanderwege und der Rhein machen den Rheingau zu einem interessanten Ziel für einen Wochenendausflug. Auf einen schönen Tag lässt sich gut anstoßen. Die helle Secco-Cuvée mit den sanften Bläschen schmeckt trocken, aber mild. Der Duft erinnert an Apfel, Pfirsich und ein Hauch von Mandeln. 

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*
Mombello »Fragolino Rosso«
Mombello »Fragolino Rosso«
Fragolino, wörtlich übersetzt »die kleine Erdbeere«  hat nicht nur in der Sommerzeit Saison. Stellen Sie sich vor, Sie sind an einem heißen Tag auf einem Erdbeerfeld zum Pflücken. Jede zweite Erdbeere landet sofort im Mund und nicht im Körbchen. Der Duft, den Sie jetzt im Kopf haben, ist der Duft vom Fragolino. Der rote Frizzante  wird auf Weinbasis aus Sangiovese und Merlot unter Verwendung von natürlichen Aromazusätzen aus Erdbeeren hergestellt. Am Gaumen fruchtig und mild mit einem herrlich süffigen Abgang. Unter Italienreisenden gilt er deshalb als Geheimtipp für den Aperitif oder als Dessertwein. Ideal zu beerigen Süßspeisen oder als Aperitif.Mit seiner leichten, fruchtige Art ist der Fragolino ein idealer Starter in einen fröhlichen Abend. Servier-Tipp: einfach ein paar gefrorene Erdbeeren ins Glas geben

Inhalt: 0.75 Liter (6,60 €* / 1 Liter)

4,95 €*