Filter

x
 »Von glücklichen Trauben« Riesling
»Von glücklichen Trauben« Riesling
Riesling ist einzigartig und auch ein bisschen geheimnisvoll. Die Feinheiten, die Struktur, das harmonische Zusammenspiel der Aromen und die Kombination von Süße und Säure offenbaren sich oft erst beim zweiten Schluck. Also los! Wie bei einem guten Buch darf zwischen den Zeilen gelesen werden.Die Region: Der Legende nach blickte Karl der Große einst in Ingelheim über den Rhein und stellte fest, dass der Schnee am Johannisberg auf der gegenüberliegenden Flussseite früher schmolz als anderswo. So befahl er, genau dort Reben anzubauen. Dies war der Beginn der Erfolgsgeschichte des herausragenden Weinanbaugebietes Rheingau. Der Rhein verläuft hier von den östlich gelegenen Städten Mainz und Wiesbaden nach Bingen im Westen. So schenkt er dem Rheingau vorwiegend Südhänge mit intensiver Sonneneinstrahlung. Auch das Terroir leistet seinen Beitrag: Auf Schiefer-, Quarz-, Kiesel- oder Sandsteinböden entstehen rassige Weine. Auf tiefgründigen und kalkhaltigen Böden aus Sandlöß wachsen Trauben für vollmundige Weine. Mit gut 3000 Hektar Rebfläche ist der Rheingau ein eher kleines Anbaugebiet, doch genießt sein Wein bis ins Ausland einen sehr guten Ruf. Kaum eine andere Region auf der Welt versammelt so viele Weingüter von Weltrang auf so engem Raum. Auge: goldgelbe FarbeNase: Riesling-Duft wie aus dem Bilderbuch: weißer Pfirsich, Mirabelle, Grapefruit / Hinter dem ersten fruchtigen Duft verstecken sich herbere Noten von Kräutern.Gaumen: saftig, kräftig, aber trotzdem leichtfüßig im Finale / Dass die Trauben glücklich waren, schmeckt man bei jedem Schluck.Rezept-Idee: Zu Rheingauer Kräutersuppe/ Geflügel aus dem Ofen / zu asiatischen Gerichten wie thailändischem Papaya-Salat oder Frühlingsrollen/ Top-Tipp zum Spargel mit Sauce Hollandaise

Inhalt: 0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)

10,95 €*
»Ademán Adalia« Verdejo
»Ademán Adalia« Verdejo
Ein filigraner und eleganter Verdejo aus Zentralspanien. Zwei Monate auf eigener Hefe gelagert. Im Anschluss zwei weitere Monate in Fässern aus französischer Eiche ausgebaut. Wer meint, dass Spanien für seine Rotweine berühmt ist, hat die Rechnung nicht ohne Verdejo gemacht. Auge: sauberes, klares Gelb mit grünlichen ReflexenNase: exotische Früchte mit Anklängen von Fenchel und KräuternGaumen: das lange Finish wird abgerundet durch ein anhaltendes, ausgewogenes Aromenspiel mit feiner Bitterkeit, das für Verdejoweine so typisch istRezept-Idee: Grüner Spargel mit gerösteten Mandeln/ Fisch und Meeresfrüchte 

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)

8,95 €*
»Alma de Blanco« Godello
»Alma de Blanco« Godello
Einer der berühmtesten Weine aus Galizien. Der »Alma de Blanco« aus der Godello-Traube ist reinsortig im Hochland Galiziens angebaut und spiegelt die »Seele« des Weißwein wie der Name »Alma« sagt. In der galizischen Weinregion D.O. Monterrei entstehen seit Jahren auffällige Weine, die den traditionellen Bodegas der etablierten Regionen wie Rias Baixas Konkurrenz machen.InIfo Godello. Diese für die Region typische Rebsorte wäre in den 1970er Jahren fast ausgestorben, es gab nur noch ein Paar hundert Stöcke. Dank des Einsatzes von einer Handvoll Winzer wurde dieses kulturelle Erbe gerettet. Zusammen mit der Rebsorte Verdejo und Albariño ist Godello die dritte Sorte, die Spanien zu einem Herkunftsland für edle Weißweine macht.Auge: kräftiges GoldgelbNase: aromatisch mit Noten von Pfirsich und Aprikose, BlütenGaumen: mittlere Intensität, ausgewogene Harmonie und SäureRezept-Idee: Fisch und Meeresfrüchte, Meeresalgen-Spaghetti mit Sesam, kurz angebratener Thunfisch mit Sesam ummantelt

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*
»Aufwind Sauvignon Blanc«
»Aufwind Sauvignon Blanc«
Aromen swingen durch die Luft! Die Linie »Aufwind«  gibt den Auftakt in die Hensel Weinwelt, die Bezeichnung ist vom Sportflugplatz am Weingut und der Flieger-Leidenschaft Hensels inspiriert. Ein modernes Gut, beste Lagen in und um Bad Dürkheim. Familiäre Tradition, seit über 300 Jahren.  Auge: gelb mit grünen ReflexenNase: typisches Bukett von Cassis, Zitrone, Stachelbeeren, Gras und Kräuter, mineralische NotenGaumen: rassig, dicht, mineralisch, komplex, mit aromatischer und würziger Frucht, langer NachhallRezept-Idee: Feldsalat mit Garnelen und Chili-Dip, Falafel mit Joghurt-Minze-Sauce 

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

14,50 €*
»Bamberger Sauvignon Blanc«
»Bamberger Sauvignon Blanc«
Kühle Vulkangesteinslagen hoch über dem Fluss prägen den Charakter des trockenen Sauvignon Blancs von der Nahe. Auge: zartgelb mit grünlichen ReflexenNase: Cassis, Stachelbeere, Kiwi, Limette, Melisse  und Feuerstein Gaumen: knackig, feinwürzig, finessenreich, schönes Spiel und ein sehr langer NachhallRezept-Idee: Spargel mit Kräuterbutter, Kokosmilch-Curry, Wildlachs aus dem Smoker

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*
Tipp
»Be Happy White« Cuvée halbtrocken
»Be Happy White« Cuvée halbtrocken
Die Winzerfamilie hatte Lust auf einen Wein, der befreit ist von klassischer Rebsorten- und Lagenlogik. Hier zählt nur der Duft und der Geschmack. Flasche auf und los geht‘s! Der Duft strömt aus dem Glas wie ein fröhlicher, bunter Konfettiregen. Bei diesem Aromenspiel ist es keine Frage, warum der Wein »Be happy« heißt, oder? »Be happy« ist eine Cuvée, ein Verschnitt, aus Grauburgunder, Kerner und Riesling – eine gewagte und uns völlig unbekannte Kombination. Für uns ist das Experiment mehr als gelungen.Ausflugstipp: Von der Weinkultur im Heilbronner Land zeugen die oft aufwendig gestalteten »Wengerthäusle« (Weinberghäuschen) mitten in den Rebhängen. Gebaut als Aufbewahrungsort für Werkzeug oder zum Schutz bei schlechtem Wetter, werden heute einige von ihnen auch gastronomisch genutzt. Der sechs Kilometer lange Weinpanoramaweg am Hang des Wartbergs vermittelt einen Eindruck von der Vielfalt des Weinanbaus in der Region. Tipps für Wanderungen und Ausflüge mit dem Rad finden Sie unter www.heilbronnerland.de Auge: Strohgelbe Farbe mit grünlichen ReflexenNase: Blutorange, Apfelkompott, BlütenGaumen: Die Restsüße von 10 g/l passt perfekt, die Säure ist natürlicher Gegenspieler. So erscheint dieser Wein nicht parfümiert oder limonadenartig.Rezept-Idee: Picknick / Butterkäse / milde Currygerichte

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
»Bellevue Sauvignon Blanc«
»Bellevue Sauvignon Blanc«
Großartiger Sauvignon Blanc mit tiefgründigem Geschmack. Auge: goldgelb mit grünen ReflexenNase: Kiwi, Stachelbeere, Gras und Kräuter, mineralischGaumen: cremig-milder NachgeschmackRezept-Idee: zu Spargel mit Seefisch...und hier geht's zur Weinpräsentation als Video: https://www.youtube.com/watch?v=E0WsUv2_jf8

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
»Blanc de Noirs« feinherb
»Blanc de Noirs« feinherb
Darf es etwas Ausgefallenes sein? Wir empfehlen den Blanc de Noirs vom Weingut Zimmer-Mengel. Feine fruchtige Aromen von Birne, Apfel, gelbem Pfirsich, Erdbeere und Brioche präsentieren das feine Aromenspiel des Blanc de Noir. InIfo: Blanc de Noirs. Dieses Wort stammt aus dem Französischem und bedeutet soviel wie »Weißer aus Schwarzen«. Ein Weißwein, der aus roten Trauben hergestellt wurde. Der Saft der meisten Weintrauben ist hell, egal welche Farbe die Beerenhaut hat. Die Farbe des Weines liegt also in der Schale der Traube. Wird der Saft vor der Gärung von der Schale getrennt, erhält man einen hellen Wein.Auge: zartgold mit einer Ahnung kupferroséNase: Birne, Apfel, gelbem Pfirsich, Erdbeere und BriocheGaumen: elegant und fein. Mit leichter, kaum zu spürender Restsüße. Rezept-Tipp: sommerlicher Wein zu Fisch, Salat und Geflügel 

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*
»Blühwiese« Weißwein-Cuvée im Liter
»Blühwiese« Weißwein-Cuvée im Liter
Blüten & Kräuter. Beim Öffnen strömt ein frischer Duft nach Maiwiese vor dem Heuschnitt aus der Flasche. Die Cuvée aus Gewürztraminer, Muskateller, Siegerrebe hält was der blumige Name verspricht und baut am Gaumen eine halbtrockene Restsüße auf.  Auge: hellgelbNase: süßlicher Blütenduft und würziger KräuterduftGaumen: eingelegter PfirsichRezept-Idee: Spargel-Tarte, Brot mit Kräuter-Dip

7,95 €*
»Cabernet Blanc« Zukunftswein BIO
»Cabernet Blanc« Zukunftswein BIO
Auf eine leckere Zukunft! Cabernet Blanc ist eine neue Rebsorte, in der Schweiz gezüchtet und in Deutschland weiterentwickelt wurde. Sie gehört zu den PIWI-Rebsorten. Ihre Besonderheit sind die Resistenzeigenschaften. Das erleichtert den Arbeitsablauf im Weinberg und spart Pflanzenschutzmittel und Traktorfahrten. Geschmacklich liegt sie zwischen Sauvignon Blanc und einem Riesling. Ökologisch gesehen eine sehr wertvolle, neue Rebe. Mit dem neuen Jahrgang 2020 hat sich das Weingut der Dachmarke Zukunftswein angeschlossen. Mehr Infos zu dem Thema gibt es unter www.zukunftsweine.de.Auge: zartgelbNase: tropisch nach Kiwi, frisch nach grüner StachelbeereGaumen: elegant und fein, mit entschiedener Würze im Finale Rezept-Idee: leichte vegetarische Küche wie Risotto und Salat

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*
»Campus Cuvée« Weisswein-Cuvée BIO
»Campus Cuvée« Weisswein-Cuvée BIO
Die feinen Aromen des Weißburgunders von Aprikose und Mirabelle ergänzen sich mit den würzigen Noten des Rivaners und der frischen Säure des Rieslings zu einem fruchtigen Trinkgenuss. Auge: zartgelb Farbe mit grünlichen ReflexenNase: Aprikose, Mirabelle, ZitrusGaumen: milder und runder NachgeschmackRezept-Idee: Quiche und Tarte aller Art/ Forellencreme mit Meerrettich auf Pumpernickel

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
»Chablis Les Malandes«
»Chablis Les Malandes«
»Des notes de poires, pommes, et brise de marine. Vin équilibré avec une vivacité harmonieuse.« Auf französisch klingt das gleich viel besser. Chardonnay in seiner besten Form. Der Apfel duftet verführerisch, etwas Birne und eine Meeresbrise kommen zart hinterher. Ein facettenreicher Duft auf den ein imposanter Geschmack folgt.Auge: goldgelb Nase: Apfel, Birne Gaumen: saftiger Apfel und Zitrus, facettenreiche Säure, mineralisches langes FinaleRezept-Idee: Chablis ist der Klassiker zu Austern, zu edlen Meeresfische in Beurre Blanc und Hummer-Cappuccino 

Inhalt: 0.75 Liter (26,60 €* / 1 Liter)

19,95 €*
»Château des Eyssards Bergerac Blanc«
»Château des Eyssards Bergerac Blanc«
Wein für das Weihnachtsmenü gesucht? Gefunden! Elegante Cuvée aus Semillon und Sauvignon Blanc mit frischem Duft und kräftigem Körper. Die Rebfläche dieses Weinguts in der Appellation Bergerac liegt malerisch am linken Ufer der Dordogne, wo die Böden von Lehm und Kalk geprägt sind. Diese einzigartige Beschaffenheit des Terroirs verleiht dem Wein eine besondere Note. Der Anteil Semillon in der Cuvée macht die Sorte wintertauglich. Bildlich gesprochen: Das Cabrio der Sommersorte Sauvignon Blanc bekommt durch die Zugabe von Semillon Winterreifen angezogen. Die Frische und leichte Säure vom Sauvignon Blanc in Kombination mit der Fülle und Weichheit des Semillon verleiht winterlichen Vorspeisen wie Fisch, Huhn oder Wintersalaten Schliff.  Auge: zartgoldNase: Cassis, Stachelbeeren, Grapefruit, Apfel, Melone, Heu, Minze und HolunderGaumen: finessenreich und lang anhaltendRezept-Idee: Fingerfood mit Lachs und Crème fraîche/ Fenchel-Carpaccio mit Orange und Avocado

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
»Colombelle« L'original
»Colombelle« L'original
Colombelle, s'il vous plait! Lernen Sie unser charmantes Aromenwunder aus der Gascogne kennen. Mango, Mango, Mango!  Die Rebe: Der Name der Hauptrebsorte Colombard leitet sich ab vom französischen Wort für Taube »colombe«, weil ihre saftigen Beeren nahezu grau aussehen. Sie wird eigentlich für die Produktion von Cognac verwendet. Irgendwann fand man aber heraus, dass sich die Traube auch für die Herstellung von lebendigen, frischen Weinen eignet. Hierbei wird moderne Weintechnologie eingesetzt – mit gekühlter und langsamer Gärung in Edelstahltanks. Dieser Wein heißt »verniedlicht« Colombelle, weil er kein sortenreiner Colombard ist, sondern eine Cuvée (Zusammenstellung verschiedener – in diesem Fall – regionaler Rebsorten). Die Cuvée besteht ganz genau gesagt aus 70% Colombard, 20% Ugni Blanc und 10% ListánDie Region: Die Gascogne liegt im reizvollen Kontrast zwischen Atlantik und Pyrenäen. Die Bewohner des Dreiecks zwischen Bordeaux, Biarritz und Toulouse leben vorwiegend vom Fischfang und Weinanbau. Bekannt ist der Armagnac, der – so bezeichnet – nur in der Gascogne hergestellt werden darf. Dieser Weinbrand gilt als die älteste französische Spirituose. Er wird in einem einzigen Brenndurchgang destilliert und anschließend für drei bis zwanzig Jahre in Eichenholzfässern gelagert.Auge: gelbliche Farbe mit grünlichen Reflexen / kleine Kirchenfenster am GlasrandNase: aromatisch und frisch / Duft von tropischen Früchten: Mango, Ananas, Papaya, Zitrusfrüchte und weißer Pfirsich / bringt den Frischekick!Gaumen: Dieser erste Eindruck setzt sich fort, eine animierende Säure belebt den Geschmack. / angenehm leicht durch 11% Alkohol / Der Wein wirkt durch seine »knallige« Frucht nicht so trocken, wie er eigentlich – mit seinen nur 3 g/l Restzucker – ist.Rezept-Idee: erfrischender Aperitif-Weißwein / passt zum Picknick an der frischen Luft / zu Sushi, Lachs/  Geflügel mit Zitronenconfit / zu gewürzreicher marokkanischer oder indischer Küche / als Erfrischung zu Desserts wie Mango-Panacotta oder Tarte au Citron

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*
»Custoza« Val dei Molini
»Custoza« Val dei Molini
Zwischen Verona und Gardasee liegen die »Terre di Custoza«, eine grüne Hügellandschaft, nach der auch dieser lokale Wein benannt ist. Der Custoza ist eine Cuvée mit der Rebsorte Trebbiano (für die das benachbarte Weinbaugebiet Lugana berühmt ist). Es dürfen dabei bis zu acht weitere Sorten »mitmischen«, um den Stil des Weins zu beleben. Frischer Weißwein für die italienischen Momente. Für mehr Charakter werden 90% der Trauben im Stahltank ausgebaut, 10% gehen 5 Monate ins Fass.InIfo: Die  Region Der Gardasee, größtes Binnengewässer Italiens, ist in der Eiszeit durch den Ausläufer eines Gletschers entstanden. Vielschichtige Böden und mildes Klima sind ideal für den Weinanbau. Hier wachsen aber auch Zitronen, Oliven und Mandeln. Die Atmosphäre zieht von jeher Reisende an – auch zahlreiche Prominente: Johann Wolfgang von Goethe, Albrecht Dürer, Friedrich Nietzsche, Winston Churchill und Maria Callas. Für die Deutschen ist die Region seit den Anfängen des Tourismus ein Sehnsuchtsort. Alles ist wie zu Hause, aber das Wetter ist besser.Auge: strohgelb mit grünen Nuancen Nase: exotische Frucht, grüner Apfel , Limette Gaumen: Kräuter und Mandeln im Nachgeschmack mit guter StrukturRezept-Idee: Caprese ( Tomate Mozzarella ) als Klassiker, Antipasti aller Art, zarter gebratener Fisch

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)

8,95 €*
»Den Tag versüssen« Weißwein-Cuvée lieblich
»Den Tag versüssen« Weißwein-Cuvée lieblich
Die orangene Farbe des Etiketts stimmt ein auf ein saftig, süßes Geschmackserlebnis mit den Rebsorten Scheurebe Muskateller, Muscaris und Gewürztraminer. Ein süffiger Wein, fast wie ein fruchtiger Cocktail, der an Pfirsich und Nektarinen erinnert. Auge: goldgelbNase: Pfirsich, Nektarine und tropische MangoGaumen: mild und lieblich, mit einer saftigen Frische im FinaleRezept-Idee: Kürbissuppe mit Orange und Safran / Sommerbowle / Desserts mit Mangopürée

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 €* / 1 Liter)

7,50 €*
»Don't be shy« Scheurebe
»Don't be shy« Scheurebe
Kein bisschen schüchtern, diese Scheurebe, die als »kleine, säureärmere deutsche Schwester des Sauvignon Blanc« bezeichnet wird. Christian Bamberger schöpft das Potential dieser Rebsorte aus. Eine verschwenderische Aromatik, herrlicher Duft nach Cassis und Grapefruit, frischer und saftiger Charakter.Auge: zartgelbNase: saftige Physalis, schwarze Johannisbeere, Grapefruit und Zitrone Gaumen: elegant, mit reifer Fruchtsäure im Abgang. Rezept-Idee: zu edlem Fisch, Geflügel und hellem Fleisch

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*
»Duo de Mers« Sauvignon Blanc & Viognier
»Duo de Mers« Sauvignon Blanc & Viognier
Das Beste aus zwei Welten: aus der kontinental-geprägten Gascogne kommen die Sauvignon Blanc-Trauben und bringen frische Zitrus- und Äpfelaromen ins Spiel. Der mediterrane Viognier aus dem Languedoc-Roussillon trägt zum  vollmundigen und samtigen Finale bei.  Ein perfektes »Duo«!Auge: hellgelb mit leichtem GoldstichNase: Stachelbeere, Minze und HolunderblüteGaumen: vollmundig und pikant mit einem leicht würzigen Abgang. Rezept-Idee: Muscheln und Meeresfrüchte

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
»Engel« Grauburgunder
»Engel« Grauburgunder
Ein Engel aus Engelstadt. Dort ist die Winzerfamilie Zimmer-Mengel beheimatet. Auf den sonnigen Hängen des Weinguts darf man sich dem Himmel ein Stück näher fühlen – irgendwie verständlich, dass ein Engel das Erkennungszeichen auf den Flaschenetiketten der Winzer wurde …Auge: Goldgelbe FarbeNase: im Duft Aprikose und NussGaumen: Durch die lange Maischestandzeit besonders angenehm und rundRezept-Idee: würziger Flammkuchen und pikanter Quiche/ Fisch in SahnesauceIn|fo: Was ist die Maische? Nach der Weinlese werden die Trauben von den Stielen befreit (entrappt) und von einer Mühle zerdrückt – ein dickflüssiges Gemisch aus Fruchtfleisch, Kernen, Schalen und Saft entsteht. Diese Mischung nennt man man Maische. Sie bleibt einige Zeit (wenige Stunden / Tage) stehen, damit sich die Stoffe lösen können, die den späteren Wein beeinflussen. Erst nach dieser Maischestandzeit wird der Wein gepresst (gekeltert).

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*
»ES Chardonnay« Gutswein
»ES Chardonnay« Gutswein
Chardonnay pur. Im Auftakt filigran, hinterlässt er nach dem ersten Schluck einen bleibenden Eindruck. Oft fällt Chardonnay mit der (Holz-)-Tür ins Haus. Das  diese Rebsorte dass nicht nötig hat und auch gerade minimalistisch ausgebaut überzeugt, beweist Frank Spiegel mit seinem Gutswein. Auge: hellgoldNase: Exotik von Pampelmuse und Maracuja trifft auf weiße BlütenGaumen: finessenreich, elegant mit viel Schmelz im NachklangRezept-Idee: sahnige Pasta mit Fisch

Inhalt: 1 Liter (5,96 €* / 0.75 Liter)

7,95 €*
»ES Grauburgunder« Gutswein
»ES Grauburgunder« Gutswein
Die Pfalz wird wegen ihres milden Klimas auch die Toskana Deutschlands genannt. Der Grauburgunder passt im Sommer wie im Winter und begeistert mit konzentrierten Burgunderaromen und cremigem Schmelz. Nummer-Sicher-Wein für anspruchsvolle Gäste.Auge: goldgelbe Farbe Nase: sanfter MirabellenduftGaumen: saftige Frucht nach Birne, Mango, getrocknetem Apfel, Orangenschale Rezept-Idee: vom Wiener Schnitzel bis hin zum feinen Fisch ist alles möglich!

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
»ES Kerner« im Liter feinherb
»ES Kerner« im Liter feinherb
Ein Wein zum Feiern. Aus der Kreuzung einer roten und einer weißen Rebsorte entstand die weiße Rebsorte Kerner: Trollinger x Riesling. Sie ist wie gemacht für die kleine oder große Runde und passt raffiniert zu Speisen, die einen Hauch Süße vertragen können. Auge: hellgelb mit einem Reflex PlatinNase: Mandarine, Litschi und SternfruchtGaumen: feinwürzig mit süßlich-säuerlicher Orangennote, typisch für die Rebsorte ist die angenehm milde SäureRezept-Idee: Thai-Küche / Coq au Vin mit Orangensauce/ Thunfischcreme mit Orangenessig/ Picknick und Feste 

8,95 €*
»ES Riesling« im Liter
»ES Riesling« im Liter
Spritzig-frischer Alltagswein mit Klasse und zu gut, um einfach eine Schorle daraus zu machen. Frank Spiegel holt schon mit seinen Einstiegsweinen in der Literflasche das Beste heraus. Auge: klar und hellgelbNase: frische Birne, grüner Apfel, Zitrusfrüchte, fein mineralisch Gaumen: knackig, würzig mit mineralischem UntertonRezept-Idee: Vesper/ Blumenkohlauflauf mit Senf und Kräutern/ neue Kartoffeln mit grüner Sauce 

8,95 €*
»ES Weissburgunder« im Liter
»ES Weissburgunder« im Liter
Zu viel des Guten kann wundervoll sein! Frank Spiegel aus der Pfalz überzeugt uns immer wieder: dieses Mal mit einem grandiosen Weißburgunder mit frischer Ananas- und Zitronengrasnote. Burgundersorten kann er einfach besonders gut. Der Duft ist eine wahre Wonne. Pur oder zum Menü ein Klassiker. Weil er so lecker ist, gibt es ihn gleich in der Literflasche.Auge: sonniges gute-Laune-Gelb Nase: Blüten, Ananas, Zitronengras Gaumen: saftig-fruchtiger Pfirsich kommt ins Spiel, eine feine Säure tänzelt am Gaumen Rezept-Idee: der perfekte Wein für alle Tage/ Favorit zu Gemüse und Fisch

8,95 €*