Filter

x
 »Von glücklichen Trauben« Riesling
»Von glücklichen Trauben« Riesling
Riesling ist einzigartig und auch ein bisschen geheimnisvoll. Die Feinheiten, die Struktur, das harmonische Zusammenspiel der Aromen und die Kombination von Süße und Säure offenbaren sich oft erst beim zweiten Schluck. Also los! Wie bei einem guten Buch darf zwischen den Zeilen gelesen werden.Die Region: Der Legende nach blickte Karl der Große einst in Ingelheim über den Rhein und stellte fest, dass der Schnee am Johannisberg auf der gegenüberliegenden Flussseite früher schmolz als anderswo. So befahl er, genau dort Reben anzubauen. Dies war der Beginn der Erfolgsgeschichte des herausragenden Weinanbaugebietes Rheingau. Der Rhein verläuft hier von den östlich gelegenen Städten Mainz und Wiesbaden nach Bingen im Westen. So schenkt er dem Rheingau vorwiegend Südhänge mit intensiver Sonneneinstrahlung. Auch das Terroir leistet seinen Beitrag: Auf Schiefer-, Quarz-, Kiesel- oder Sandsteinböden entstehen rassige Weine. Auf tiefgründigen und kalkhaltigen Böden aus Sandlöß wachsen Trauben für vollmundige Weine. Mit gut 3000 Hektar Rebfläche ist der Rheingau ein eher kleines Anbaugebiet, doch genießt sein Wein bis ins Ausland einen sehr guten Ruf. Kaum eine andere Region auf der Welt versammelt so viele Weingüter von Weltrang auf so engem Raum. Auge: goldgelbe FarbeNase: Rieslingduft wie aus dem Bilderbuch: weißer Pfirsich, Mirabelle, Grapefruit / Hinter dem ersten fruchtigen Duft verstecken sich herbere Noten von Kräutern.Gaumen: saftig, kräftig, aber trotzdem leichtfüßig im Finale / Dass die Trauben glücklich waren, schmeckt man bei jedem Schluck.Rezept-Idee: Zu Rheingauer Kräutersuppe/ Geflügel aus dem Ofen / zu asiatischen Gerichten wie thailändischem Papaya-Salat oder Frühlingsrollen/ Top-Tipp zum Spargel mit Sauce Hollandaise

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)

8,95 €*
Tipp
»Be Happy White« Cuvée halbtrocken
»Be Happy White« Cuvée halbtrocken
Die Winzerfamilie hatte Lust auf einen Wein, der befreit ist von klassischer Rebsorten- und Lagenlogik. Hier zählt nur der Duft und der Geschmack. Flasche auf und los geht‘s! Der Duft strömt aus dem Glas wie ein fröhlicher, bunter Konfettiregen. Bei diesem Aromenspiel ist es keine Frage, warum der Wein »Be happy« heißt, oder? »Be happy« ist eine Cuvée, ein Verschnitt, aus Grauburgunder, Kerner und Riesling – eine gewagte und uns völlig unbekannte Kombination. Für uns ist das Experiment mehr als gelungen.Ausflugstipp: Von der Weinkultur im Heilbronner Land zeugen die oft aufwendig gestalteten »Wengerthäusle« (Weinberghäuschen) mitten in den Rebhängen. Gebaut als Aufbewahrungsort für Werkzeug oder zum Schutz bei schlechtem Wetter, werden heute einige von ihnen auch gastronomisch genutzt. Der sechs Kilometer lange Weinpanoramaweg am Hang des Wartbergs vermittelt einen Eindruck von der Vielfalt des Weinanbaus in der Region. Tipps für Wanderungen und Ausflüge mit dem Rad finden Sie unter www.heilbronnerland.de Auge: Strohgelbe Farbe mit grünlichen ReflexenNase: Blutorange, Apfelkompott, BlütenGaumen: Die Restsüße von 10 g/l passt perfekt, die Säure ist natürlicher Gegenspieler. So erscheint dieser Wein nicht parfümiert oder limonadenartig.Rezept-Idee: Picknick / Butterkäse / milde Currygerichte

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
»Blanc de Noirs« feinherb
»Blanc de Noirs« feinherb
Darf es etwas Ausgefallenes sein? Wir empfehlen den Blanc de Noirs vom Weingut Zimmer-Mengel. Feine fruchtige Aromen von Birne, Apfel, gelbem Pfirsich, Erdbeere und Brioche präsentieren das feine Aromenspiel des Blanc de Noir. InIfo: Blanc de Noirs. Dieses Wort stammt aus dem Französischem und bedeutet soviel wie »Weißer aus Schwarzen«. Ein Weißwein, der aus roten Trauben hergestellt wurde. Der Saft der meisten Weintrauben ist hell, egal welche Farbe die Beerenhaut hat. Die Farbe des Weines liegt also in der Schale der Traube. Wird der Saft vor der Gärung von der Schale getrennt, erhält man einen hellen Wein.Auge: zartgold mit einer Ahnung kupferroséNase: Birne, Apfel, gelbem Pfirsich, Erdbeere und BriocheGaumen: elegant und fein. mit leichter, kaum zu spürender Restsüße. Rezept-Tipp: sommerlicher Wein zu Fisch, Salat und Geflügel 

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
»Den Tag versüssen« Weißwein-Cuvée lieblich
»Den Tag versüssen« Weißwein-Cuvée lieblich
Die orangene Farbe des Etiketts stimmt ein auf ein saftig, süßes Geschmackserlebnis mit den Rebsorten Scheurebe Muskateller, Muscaris und Gewürztraminer. Ein süffiger Wein, fast wie ein fruchtiger Cocktail, der an Pfirsich und Nektarinen erinnert. Auge: goldgelbNase: Pfirsich, Nektarine und tropische MangoGaumen: mild und lieblich, mit einer saftigen Frische im FinaleRezept-Idee: Kürbissuppe mit Orange und Safran / Sommerbowle / Desserts mit Mangopürée

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*
»Engel« Grauburgunder
»Engel« Grauburgunder
Wein aus Engelstadt mit dem kleinen Engel auf dem Etikett. Die feine Cremigkeit und die milde Säure sind die Parade-Eigenschaften für den Grauburgunder.Auge: Goldgelbe FarbeNase: im Duft Aprikose und NussGaumen: Durch die lange Maischestandzeit besonders angenehm und rundRezept-Idee: würziger Flammkuchen und pikanter Quiche

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
»ES Chardonnay« Gutswein
»ES Chardonnay« Gutswein
Chardonnay pur. Im Auftakt filigran, hinterlässt er nach dem ersten Schluck einen bleibenden Eindruck. Oft fällt Chardonnay mit der (Holz-)-Tür ins Haus. Das  diese Rebsorte dass nicht nötig hat und auch gerade minimalistisch ausgebaut überzeugt, beweist Frank Spiegel mit seinem Gutswein. Auge: hellgoldNase: Exotik von Pampelmuse und Maracuja trifft auf weiße BlütenGaumen: finessenreich, elegant mit viel Schmelz im NachklangRezept-Idee: sahnige Pasta mit Fisch

Inhalt: 1 Liter (5,21 €* / 0.75 Liter)

6,95 €*
»ES Grauburgunder« Gutswein
»ES Grauburgunder« Gutswein
Die Pfalz wird wegen ihres milden Klimas auch die Toskana Deutschlands genannt. Der Grauburgunder passt im Sommer wie im Winter und begeistert mit konzentrierten Burgunderaromen und cremigem Schmelz. Nummer-Sicher-Wein für anspruchsvolle Gäste.Auge: goldgelbe Farbe Nase: sanfter MirabellenduftGaumen: saftige Frucht nach Birne, Mango, getrocknetem Apfel, Orangenschale Rezept-Idee: vom Wiener Schnitzel bis hin zum feinen Fisch ist alles möglich!

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*
»ES Kerner« im Liter feinherb
»ES Kerner« im Liter feinherb
Ein Wein zum Feiern. Aus der Kreuzung einer roten und einer weißen Rebsorte entstand die weiße Rebsorte Kerner: Trollinger x Riesling. Sie ist wie gemacht für die kleine oder große Runde und passt raffiniert zu Speisen, die einen Hauch Süße vertragen können. Auge: hellgelb mit einem Reflex PlatinNase: Mandarine, Litschi und SternfruchtGaumen: feinwürzig mit süßlich-säuerlicher Orangennote, typisch für die Rebsorte ist die angenehm milde SäureRezept-Idee: Thai-Küche / Coq au Vin mit Orangensauce/ Thunfischcreme mit Orangenessig/ Picknick und Feste 

7,50 €*
»ES Riesling« im Liter
»ES Riesling« im Liter
Spritzig-frischer Alltagswein mit Klasse und zu gut, um einfach eine Schorle daraus zu machen. Frank Spiegel holt schon mit seinen Einstiegsweinen in der Literflasche das Beste heraus. Auge: klar und hellgelbNase: frische Birne, grüner Apfel, Zitrusfrüchte, fein mineralisch Gaumen: knackig, würzig mit mineralischem UntertonRezept-Idee: Vesper/ Blumenkohlauflauf mit Senf und Kräutern/ neue Kartoffeln mit grüner Sauce 

7,50 €*
»ES Weissburgunder« im Liter
»ES Weissburgunder« im Liter
Zu viel des Guten kann wundervoll sein! Frank Spiegel aus der Pfalz überzeugt uns immer wieder: dieses Mal mit einem grandiosen Weißburgunder mit frischer Ananas- und Zitronengrasnote. Burgundersorten kann er einfach besonders gut. Der Duft ist eine wahre Wonne. Pur oder zum Menü ein Klassiker. Weil er so lecker ist, gibt es ihn gleich in der Literflasche.Auge: sonniges gute-Laune-Gelb Nase: Blüten, Ananas, Zitronengras Gaumen: saftig-fruchtiger Pfirsich kommt ins Spiel, eine feine Säure tänzelt am Gaumen Rezept-Idee: der perfekte Wein für alle Tage/ Favorit zu Gemüse und Fisch

7,50 €*
»Frühlingsbote« Rivaner feinherb
»Frühlingsbote« Rivaner feinherb
Alle Jahre wieder. Die Tage werden länger und das erste Grün sprießt. Jetzt ist die Zeit für den »Frühlingsboten« gekommen! Leicht wirkende 12 Prozent machen ihn zum idealen Wein zum Picknick bei ersten Frühlingssonnenstrahlen oder als Begleiter zum Mittagstisch bei frischem Frühlingsgemüse und natürlich zum allerersten Spargel.Auge: hellgelb mit grünen ReflexenNase: frisch, duftig, leicht und ausgewogen. Der milde Rivaner betört mit feiner Ananas-und Melonennote und milder Säure.Gaumen: die feine Süße wirkt in diesem Jahr etwas intensiver nachRezept-Idee: leichte Frühlingsküche / Spargel / Salat

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*
»Glücksbringer« Edition Elcampo
»Glücksbringer« Edition Elcampo
Kleeblatt, Hufeisen oder Glücksschwein? Ab jetzt überflüssig! In dieser Cuvée aus Grauburgunder, Auxerrois und Chardonnay sind alle guten Wünsche vereint. Schluck für Schluck zum Glück. Der sanfte Duft nach Birne, Mandarine und Litschi lässt alle auf Wolke Sieben schweben. Auge: strohgelbNase: Birne, Mandelblüte, tropisch-exotisch nach Mandarine und LitschiGaumen: erfrischender Grapefruit-Kick  Rezept-Idee:  Asia-Küche / Geflügel/ Orangen-Mascarpone-Creme mit Mandelsplittern

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*
»Hauswein weiss« Rivaner
»Hauswein weiss« Rivaner
Fruchtig, spritzig, ehrlich. Als Hauswein wurde ursprünglich Wein bezeichnet, den Winzer für ihren privaten Gebrauch erzeugten. Ein beliebter Wein, der zur Pause im Weinberg, mit Freunden und auf Festen getrunken wurde. Man hat nicht viele Worte über den Wein verloren, sondern einfach genossen. Auf dem Rückenetikett steht der schöne Satz: »Dreht sich die Welt immer schneller, braucht es Freunde die bleiben und Hauswein im Keller.«Auge: zartgelbNase:  fruchtig-würzig, Duft nach Honigmelone und Birne Gaumen: wenig Säure, softe MuskatblütennoteRezept-Idee: einfach mal so, mit Nachbarn und Freunden genießen 

Inhalt: 0.75 Liter (7,93 €* / 1 Liter)

5,95 €*
»Kesselring Grauburgunder«
»Kesselring Grauburgunder«
Auch harmoniesüchtig? Diese ausgewogene, aber raffinierte Grauburgunder aus der Pfalz erinnert an ein gut komponiertes Musikstück. Vom Intro bis zum Finale einfach grandios. Auge: sattes goldgelbNase: fülliges und weiches Duftbild mit kräftigen Aromen von gelbem Apfel, Honigmelone und Quitte. Zart geröstete Mandeln und etwas Sandelholz. Gaumen: Körperreiches Finale. Das leichte Moussieren und die weiche Säure geben dem muskulösen Wein Frische. Rezept-Idee: Geflügel mit cremigen Saucen/ Brotzeit

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 €* / 1 Liter)

7,50 €*
»Kiefer Grauburgunder« trocken
»Kiefer Grauburgunder« trocken
Ein Wein so trocken wie westfälischer Humor. Hinter der kräftigen Schale kommt der fruchtige weiche Kern hervor. Ein Grauburgunder, den man knacken muss und den, wenn man ihn einmal für sich entdeckt hat, nicht mehr los wird.  Auge: goldig wie ein erntereifes GetreidefeldNase: bodenständige Birnen-und MandelnotenGaumen: aromatisches Trockenobst, viel Kraft und WürzeRezept-Idee: Westfälische Kartoffelsuppe/ Himmel und Erde/ Apfelkuchen

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*
»Kiefer Rivaner« feinherb
»Kiefer Rivaner« feinherb
Frische Frucht und die angenehme Restsüße erobern fast alle Herzen! Einer unserer mildesten Weißweine. Für das Weingut eine der wichtigsten Rebsorten.   Auge: grüngelbNase: gelber Sommerapfel mit feinem Fruchtschmelz. Gaumen: schlank und elegant bei milder Säure, fein mineralisch Rezept-Idee: zu Flammkuchen/ geröstetem Walnuss-Ciabatta / Nudelpfannen /Pilzsuppen

Inhalt: 0.75 Liter (7,93 €* / 1 Liter)

5,95 €*
»Kiefer Weißburgunder« feinherb
»Kiefer Weißburgunder« feinherb
Wellness-Weißburgunder! Mit dem Weißburgunder haben wir das Weingut Kiefer vom Kaiserstuhl für uns entdeckt. Ein Weißburgunder so ausgewogen wie man ihn nur selten findet. Ein Wein für gute Gastgeber: polarisiert nicht, ist aber auch nicht langweilig. Auge: strahlendes Gelborange. Nase:  reifer Apfel und Quitte, Mandel- und Orangenblüten Gaumen: ein Hauch Muskat gesellt sich zur karamelligen SüßeRezept-Idee: Soul Food aller Art: von der Salat-Bowl bis hin zum Toast Hawai reloaded  

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*
»Mit den Wolken ziehen« Weißweincuvée trocken
»Mit den Wolken ziehen« Weißweincuvée trocken
Einfach mal treiben lassen. Die frischen Noten der Cuvée aus Rivaner, Riesling und Sauvignon Blanc laden zum Träumen ein.  Auge: sonniges Gelb mit grünen ReflexenNase: belebende Zitrusaromen, weißes Obst und Blütenduft Gaumen: klarer, kühler Charakter. Erfrischung pur!Rezept-Idee: Frühlingsrolle/ Lauch-Quiche

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*
»Pastorenstück Sauvignon Blanc«
»Pastorenstück Sauvignon Blanc«
Jetzt werden die Messer gewetzt. Wir gehen nach Asselheim in der Nordpfalz zur Winzerfamilie Metzger. Ulli Metzger ist ein sympathischer Typ – er liebt Familie, Geselligkeit und gutes Essen. Das merkt man auch seinen Weinen an.Die Rebe: Sauvignon Blanc (namentlich zurückzuführen auf französisch »sauvage« für »wild«) scheint eine »gezähmte Wilde« zu sein. Eine Rebsorte, die auch Anfänger mit etwas Erfahrung anhand von Duft und Geschmack erkennen können. Ob von der Loire oder aus der Pfalz – die Weine sind spritzig und fruchtig mit Noten von Stachelbeeren, Zitrusfrüchten oder frischem Gras. Auge: strohgelbe FarbeNase: Gelb (Mango und Ananas) trifft auf Grün (Stachelbeere, grüne Paprika und frisch geschnittenes Gras)Gaumen: knisternde Frische / Das schöne Süße-Säure-Spiel lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen.Rezept-Idee: Gambas mit Zitronenbutter und Koriander / Hähnchenspieß mit Mango oder Ananas / thailändischer Rindfleischsalat / geröstetes Knoblauchbaguette / Bratwurst im Brötchen / gegrilltes Gemüse.

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
»Schlabberwein« Riesling Gutswein
»Schlabberwein« Riesling Gutswein
Hier ist der Name Programm: Anklänge von Weinbergpfirsich und Aprikose, unterlegt mit einem filigranen Süße-Säure-Spiel, lassen den Wein im Glas förmlich verdunsten! Der perfekte Begleiter für nicht lange Sommerabende.Das Weingut Ellermann-Spiegel aus Kleinfischlingen an der Südlichen Weinstraße hat viel zu bieten. Ob kräftige Rotweine wie Dornfelder oder Spätburgunder, die Jahrgangsbesten der Goldkapsel-Serie oder die Gutsweine mit oder ohne Restsüße. Selten haben wir eine Kollektion probiert, die uns komplett begeistert hat. Mit dem »Schlabberwein« Riesling fing alles an... . Auge: zartgelbNase: Weinbergpfirsich, Zitrusfrüchte und MirabelleGaumen: spielt mit Süße und Säure/ ein feines Prickeln belebt den Geschmack Rezept-Idee: perfekt zu vegetarischen Gerichten wie Erbsen-Risotto/ Spargel-Quiche/ Zucchini-Spaghetti

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*
»Stein Grauer Burgunder« Black Label trocken im Liter
»Stein Grauer Burgunder« Black Label trocken im Liter
Säurearm und extraktreich - das ist die Erfolgsformel für den »Stein Grauen Burgunder«. Die Interpretation von Marcus Stein finden wir besonders gut gelungen. Deswegen bieten wir ihn gleich als Literflasche an. Trockener, ausdrucksvoller und harmonisch und harmonischer Weißwein.Auge: goldgelbNase: Apfen und Birne, filigran begleitet von einer leichten KräuternoteGaumen: unkompliziert und würzig, mit schöner Cremigkeit am SchlussRezept-Idee: Hausmannskost

7,95 €*
»Stein Riesling« Black Label feinherb
»Stein Riesling« Black Label feinherb
My first Riesling! Klassischer Mosel-Riesling mit edler Säurestruktur und feiner Restsüße. Marcus Stein schätzt die Tradition der Moselweine, interpretiert sie aber neu und ohne Ballast. Seine Weine machen einfach Spaß und sind genau richtig für einen entspannten Abend. Riesling für Einsteiger! Auge: goldgelbe Farbe Nase: im Geschmack Aprikose und süßer ApfelGaumen: milde Säure, harmlos...Rezept-Idee: pur genießen oder die perfekte Süße- und Säurebalance nutzen und mit Gerichten aus der asiatischen Küche kombinieren. 

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*
»Steinbock Gelber Muskateller«
»Steinbock Gelber Muskateller«
Daydreaming! Daydrinking! Der Gelbe Muskateller aus der Hörner-Steinbock-Linie ist wie geschaffen für’s Chillen in der Hängematte, als Cool-down nach dem Rasenmähen oder als Warm-up beim Grillanwerfen.  Die Rebe: Der gelbe Muskateller ist für Winzer das, was für Lehrer ein anstrengender Schüler ist. Anspruchsvoll an die Lage, anfällig für Frost und Fäulnis und ewig lang reifend, ist er die Mimose unter den Rebsorten. Könnte der Gelbe Muskateller sprechen, würde er immer nur meckern. Aber wenn dann alles passt, ist er der Einserkandidat. In der jungen Winzerszene wird er trocken – als herrlich leichter Sommerwein – ausgebaut.Auge: helles Gelb mit grünlichen ReflexenNase: Litschi, Holunderblüte, Johannisbeere, Muskat und Zitronenschale überbieten sich.Gaumen: Birne trifft auf Grapefruit. / Die gelbe Aromatik bleibt minutenlang am Gaumen erhalten.Rezept-Idee: Aperitif-Wein oder Stimmungsmacher

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
»Well-Done« Riesling
»Well-Done« Riesling
Mal ehrlich: Kaum ein Weintrinker mag sein Steak gut durch. Bei diesem Riesling »Well-Done« steht der Name jedoch schlichtweg für das, was er ist - nämlich einfach gut gemacht! Verblüffend fein, mineralisch, saftig. Auge: zartgelbNase: Grapefruit, grüner Apfel und Eisbonbon, darüber einen frischen Hauch von Melisse. Gaumen: die feine Mineralik passt bestens zur knackigen Säure und zarten Süße.Rezept-Idee: gebratener grüner Spargel/ gedünstetem Fisch

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*